Documento sin título
Barra de Menu
Documento sin título

/n Documento sin título

PERU PAKETE

VERLÄNGERUNG

PAKETE STADT FÜR STADT

NATUR UND ABENTEUER

ANDERE REISEPAKETE

Documento sin título Documento sin título

COLCA CANYON / TAPAY

 

Leichtes Trekking
Dauer : 3 Tage /2 Nächte
              
                              
TAG 1: AREQUIPA / CHIVAY / CABANACONDE / CHUCCHOS.                   
04:00 Uhr Abfahrt von Arequipa in privat Auto in Richtung Pampa Cañahuas, Nationalpark von Aguada Blanca, Patapampa auf 4,800 m.ü.d.m, Chivay
08:00 Uhr Ausichtspunkt von “Mirador de la cruz del Condor“. Achten sie auf die Tiefe del Canyons und den majestätischen Flug des Condors. Tapay ist ebenso ein berühmter und der schönste Ausichtspunkt von Colca von dort aus sehen sie das Dorf von Tapay, Cosinhura und Malata Dörfer die wir während unsere Trekking Tour besuchen werden
09:00 Uhr Ankunft in Cabanaconde  Frühstück
Achtung: Wenn sie den Busservice nutzten wollen der um 03:00 startet, dieser hält nicht in “El mirador de la Cruz del Condor“ er fährt direkt nach Cabanaconde. Wenn sie jedoch in “El mirador de la Cruz del Condor“ halten wollen müssen sie einen Fussweg von einer Stunder bis Cabanaconde planen.
10:00 Uhr Im Dorf Cabanaconde Starten wir den Trekking Abstieg auf der linken Seite des Cañons. Dauer : 3 Stunden. Enge Wege und Abstieg in Zig Zag Form . 1,200 m Tief
13:00 Uhr Ankunft am Flussufer. Hier geniessen sie eine unglaubliche Aussicht der Landschaft und betrachten sie den Colca Cañon mal ganz anders nähmlich von unten nach oben. Das Klima ist heiss und feucht. Die Vegetation ist sehr abwechslungsreich.
Mittagessen : Boxlunch, kurze Pause und anschliessend 2 stündige Wanderung bis zur hängenden Brücke von “San Juan de Chucchos“. Aufbau der Zelte und ein Energiereiches Abendessen. Übernachtung im Kampingplatz.           
                              
TAG 2: TAPAY                 
06:00 Uhr Frühstück, Start der Fussweges und Aufstieg bis zum Dorf Tapay, 1 Stunde Trekking. Wir besuchen Tapay wo man nur zu Fuss oder mit dem Esel gelangen kann.
Besuch der kleinen Dorfkirche eine einzigartige Architektur ist zu betrachten. Geniessen sie die Landschaft von Tapay. Ausicht auf die Berge Sepregina und Bomboia. Optional
Einstündige Wanderung bis zu den Ruinen der Vor – Inkazeit von “Tapay viejo“
Ausicht auf den Cañon.
Rückweg nach Tapay (1 Stunde) tipisches Mittagessen, anschliessend Start der 4 stündigen Wanderung, wir überqueren den kleinen Fluss von Sepregina und die Dörfer von Cosnirhua und Malata.
15:00 Uhr Aufbau der Zelten, Gelegenheit im Fluss zu baden. Besuhcen sie ein Rasthaus in der Nähe mit Schwimmbad. Angenehmes Wetter.             
                              
TAG 3: CABANACONDE AREQUIPA                        
04:00 Uhr Start des Trekkings mit der Überquerung des Flusses diesmal über die Brücke von Sangalle und anschliessend 4 Stunden steiler Abstieg bis Cabanaconde. Frühstück in Cabanaconde. Nach den Frückstück holt uns ein Auto ab und wir fahren in Richtung Chivay. In Chivay hat man die Möglichkeit die Thermalbäder von “Las Caleras“ zu geniessen und anschliessend Rückfahrt nach Arequipa.
17:30 Uhr Ankunft in Arequipa .

* Die Übernachtungen können in Zelte sein oder in einem kleinen Gasthaus im Cañon.

Optional: Übernachtung in Chivay und Rückfahrt am 4. Tag.


VERSORGUNG VON GOLD TOUR:              
- Privat Auto
- Zweisprachiger Reiseführer
- Camping oder Unterkunft in einem Rasthaus
- Alle Mahlzeiten
- Akoholfreie Getränke  
- ½  Liter Wasser pro Person pro Tag
- Komplette Ausrüstung: Zelte für 2 Personen, Luftmatrazen
- Herdplatte, alle Küchenutensilien
- Reiseapotheke
- Landkarte andere Informationsmaterialien                    

NICHT INKLUSIVE:                     
Esel oder Sachenträger, die vorhandenen sind ausschliesslich für die Campingausrüstung.
Wenn jedoch träger erwünscht sind , dieses bitte zeitlich mitteilen.

ÖFFENTLICHE VERKEHRSMITTEL:
Gold Tour macht sich nicht verantwortlich für den Pünktlichen Start des Trekkings wenn Öffentliche Verkerhsmittel gebraucht werden , da diese in vielen Dörfern halten und meist etwas länger brauchen.


Documento sin título

MITGLIED VON:

Documento sin título
© 2009 Gold Tour - Alle Rechte vorbehalten
Arequipa - Peru